Weihnachtsmärchen an der Grundschule Eckerkoppel

Ein packendes Theaterstück für unsere Jüngsten

Am letzten Schultag hatten die Erst- und Zweitklässler das Vergnügen auf die Wunschkobolde des Theaters Perpetuum zu treffen. Auf kindgerechte Weise wurden Kinderwünsche auf der Bühne wahr. Die Kinder hatten riesigen Spaß, zu sehen, wie leicht es ist, manch einen Wunsch zu erfüllen. Aber eins können wir Ihnen verraten, es ist nicht immer einfach ein Wunschkobold zu sein.
Die Kinder hatten viel Spaß an der lustigen Aufführung und wurden so mitgerissen, dass sie sich nur schwer auf den Stühlen halten konnten.

20151218_103504[1] 20151218_103650[1] 20151218_104654[1] 20151218_111216[1]

Einweihung der neuen Fußballtore

In der ersten großen Pause um 10 Uhr war’s soweit, die neuen Fußballtore wurden offiziell eingeweiht!

Hipp hipp hurra, die neuen Fußballtore sind da.

Die jetzigen Zweit-, Dritt- und Viertklässler waren vor etwas über einem Jahr beim Sponsorenlauf fleißig Runde für Runde um den Sportplatz gelaufen und erhielten dafür von Eltern, Großeltern, Onkeln, Tanten oder Nachbarn großzügig für jede gelaufene Runde einen Geldbetrag. Die gesamten Spendenbeiträge wurden an den Schulverein gezahlt und dieser setzte ein Drittel des Geldes direkt für die Wünsche der SchülerInnen ein. Tja, und da war der Wunsch der Schülergemeinschaft nach Fußballtoren am allergrößten. Schulbau Hamburg unterstützte diesen Wunsch und gab Geldmittel für zwei Tore sowie für den Aufbau der Tore dazu. Noch kurz vor Weihnachten konnten die lang ersehnten Fußballtore auf unserem Sportplatz aufgebaut und nun eingeweiht werden. Jetzt können dort in jeder Pause die 3. und 4. Klassen Fußball spielen.

Wir wünschen euch viel Spaß dabei.

20151216_100334 20151216_100246 20151216_100257

Weihnachtssingen 2015

Das Weihnachtssingen fand jeweils an den Montagen nach den Adventstagen statt. Wir haben früh morgens alle gemeinsam Lieder gesungen. Die Musiklehrerinnen haben die Musik mit verschiedenen Instrumenten begleitet.

Ein kleiner Eindruck:

20151130_081042[1]

Nikolausturnier am Gymnasium Farmsen 2015

Die Grundschule Eckerkoppel hat beim Nikolausturnier am Gymnasium Farmsen den 3. Platz (von 12) erreicht!!

Herzlichen Glückwunsch an die Spieler des Talentkurses Fußball:vordemturnier

Marlon (3b), Koray (3b), Bera (4b), Jounes (4b), Vincent (4a), Tim (4a) (von links nach rechts) und Jeremy (4a) (unten)

Begleiter: Herr Iden

20151204_131802 abschlussfoto20151204_140249 urkunde

Die Endresultate der Spiele:

(8min Spielzeitlänge, Halbfinale und Spiel um Platz 3 je 10min)

  1. Gruppenspiel: Gartenstadt 4a : Eckerkoppel   (Ergebnis: 1:2)
  2. Gruppenspiel: Eckerkoppel : GyFa 5a I (Ergebnis: 3:0)
  3. Viertelfinale: Eckerkoppel : Surenland 4a (Ergebnis: 4:0)
  4. Halbfinale: Eckerkoppel : GyFa 5c II (Ergebnis: 0:1)
  5. Spiel um Platz 3: Eckerkoppel : Gartenstadt 4b (Ergebnis: 3:2)

Tordifferenz: 12:4 Tore

Ein kurzer Bericht:

Die Mannschaft der Grundschule Eckerkoppel musste zunächst in ihr erstes Spiel hineinfinden. So stand es lange 0:0, bevor dann doch das erste Tor für uns fiel. Direkt im Anschluss konnten wir dann die Führung auf 2:0 ausbauen, kassierten kurz vor Abpfiff allerdings noch den Anschlusstreffer.

Im zweiten (zweites Gruppenspiel) und dritten Spiel (Viertelfinale) spielte die Mannschaft der Eckerkoppel sehr selbstbewusst und mit einem starken, kompakten Mittelfeld. Nach jeweils der halben Spielzeit wurde so gewechselt, dass jedes Kind spielen durfte. Durch starke Zweikämpfe und durch einen großen Einsatz konnten wir gewinnen. Jeremy im Tor wurde nur selten getestet, zeigte aber gute Torwartszenen.

Das Halbfinale war ein besonderes Spiel. Viele Spieler der gegnerischen Mannschaft waren ehemalige Eckerkoppelschüler, die sich sehr auf dieses Spiel gegen uns freuten und hoch motiviert waren. Die Anfangsphase gehörte ganz klar der Mannschaft der Grundschule Eckerkoppel, die den Gegner durch sehr starken Einsatz und schnelles Umschaltspiel verunsicherte. Erst 2 Minuten vor Ende gelang der Mannschaft des GyFa 5c II das Tor durch einen vom Torwart noch unglücklich abgefälschten Schuss. Die letzten zwei Minuten versuchte unser Team noch alles, um den Ausgleich zu machen. Doch das gelang leider nicht mehr. Das Spiel endete sehr knapp mit 0:1, die Spielanteile und Chancen sprachen nicht gegen uns. So gingen die Spieler traurig und etwas niedergeschlagen in die Kabine. Wir gratulieren dennoch dem Team des GyFa 5c II zu diesem Sieg und auch zum Gesamtsieg!

Vor dem Spiel um Platz 3 haben wir uns gegenseitig motiviert und die Hoffnung, doch noch mit Platz 3 einen Pokal bekommen zu können, breitete sich wieder aus. In einem packenden Spiel schaffte die Mannschaft der Eckerkoppel es, nach 0:1 Rückstand das Spiel auf 2:1 zu drehen und selbst nach dem Ausgleich zum 2:2 die Nerven zu behalten, indem wir kurz vor Schluss noch das 3:2 toll herausspielten. Die letzten Sekunden haben wir alles in die Verteidigung gelegt und uns am Ende mit einem grandiosen 3. Platz belohnt.

Ein großes Lob an die Leistung des Teams!

Wir freuen uns schon auf das nächste Nikolausturnier!