Kindergarten

Kindergarten an der Schule Eckerkoppel

1. Allgemeines

Das Kindergartengebäude befindet sich direkt auf dem Gelände der Grundschule Eckerkoppel. Träger ist ebenfalls der Hamburger Schulverein von 1875 e.V..

Der Kindergarten ist in der Zeit von 8:00-16:00 geöffnet. Nach Absprache ist im Einzelfall eine Früh-/Spätbetreuung möglich.

In unserem Kindergarten betreuen wir aktuell maximal 40 Kinder im Alter von 3 -5 Jahren.
Während der Frühstücks-und Mittagssituation sind die Kinder in zwei Gruppen aufgeteilt, die je von einer festen Gruppenerzieherin betreut werden.
Ansonsten ist die Gruppenstruktur offen, Spiel-und Lernatmosphäre ist auf die Bedürfnisse der Kinder ausgerichtet und pädagogische Arbeit kann so individueller gestaltet werden.

Neben den vielfältigen Aktivitäten im Bereich Basteln und Gestalten, sowie Sport und Bewegung finden wöchentlich unsere besonderen Bildungsangebote Sprachförderung, Zahlenland und Lernwerkstatt statt.

Die Schließungszeiten sind identisch mit der GBS-Nachmittagsbetreuung.

2. Der Tag im Kindergarten

Die Kinder beginnen ihren Tag mit dem Freispiel, bevor sie gemütlich in ihren Gruppen frühstücken.
Anschließend werden im Morgenkreis die Aktivitäten des Tages (Basteln, Turnhalle, Lernwerkstatt, Zahlenland,…) besprochen.
Nach der Durchführung der jeweiligen Aktion genießen die Kindergartenkinder noch etwas Zeit auf dem schönen Außengelände.
Im Anschluss an das Mittagessen wird ein Teil der Kinder abgeholt.
Nach der Abholsituation beginnt die Mittagsruhe, in der einige Kinder schlafen. Für die anderen Kinder finden kleinere Angebote statt.
Der Nachmittag ist im Wesentlichen geprägt von Spiel und Bewegung im Freien.
Um 15:30 Uhr kommen die Kinder zu einem kleinen Nachmittagssnack zusammen und der Kindergartentag findet seinen Abschluss in einem gemeinsamen Abschiedskreis.

Die Anmeldung für einen Kindergartenplatz erfolgt über die stellvertretende Leitung von Kindergarten und Nachmittagsbetreuung Frau Kastner-Hoffmann unter der Telefonnummer 660061.

 

Schreibe einen Kommentar