Lese-Club

Die Grundschule Eckerkoppel bietet seit dem Schuljahr 2016/2017 nun auch einen Lese-Club an.

Wer darf am Lese-Club teilnehmen?

Die Deutschlehrerinnen dürfen in Absprache mit der Nachmittagbetreuung zwei bis drei Kinder aus der Klasse bestimmen, die für das jeweilige Schulhalbjahr an dem Lese-Club teilnehmen dürfen.

Somit wird die Teilnehmerzahl bei ca. 20 Kindern liegen.

Nach einem Schulhalbjahr wird gewechselt.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind ein stark ausgeprägtes Leseinteresse, gut ausgeprägte Lesekompetenzen, ein gutes Sozialverhalten, Pünktlichkeit und Spaß daran, sich über Leseinhalte auszutauschen. Außerdem müssen die Eltern der Teilnahme zustimmen.

Was genau ist der Lese-Club?

Während des Lese-Clubs wird es folgenden Grundablauf geben:

–> Begrüßungskreis

–> Vorstellung der Bücher durch die Kinder

–> Lesezeit

–> Zeit für Gespäche über die Leseinhalte

Jedes Kind darf sich sein Buch selber aussuchen, es sollte jedoch für Grundschulkinder geeignet sein. Es dürfen auch Bücher aus der Schülerbücherei oder nach Rücksprache mit den Deutschlehrerinnen auch ggf. aus den Klassen ausgeliehen werden.

Zusätzlich werden wir mit Antolin arbeiten. Infos zu Antolin (hier klicken)

Wann und wo findet der Lese-Club statt?

Wir treffen uns immer am Montag von 14:30 bis 15:30 Uhr im Computerraum, mittelfristig dann in der Schülerbücherei des Neubaus.

Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben.